Virtuelles Bonbon-Tasting

sweet-poppet-bonbons-signature-mix-herz

Hi Sweeties

auf Messen bzw. Designmärkten dürft ihr euch ja immer durch unser gesamtes Bonbon-Sortiment probieren. Da dies ja nun derzeit so garnicht geht, findet hier nun das wahrscheinlich weltweit erste und einzige virtuelle Bonbon-Tasting statt – bist du dabei?

Los geht’s!

SWEET POPPET: Darf ich dir ein Bonbon zum Probieren geben?

KUNDE: Was habt ihr denn so an Bonbon-Sorten?

SP: Aaalso, wir haben über 30 Einzelsorten, die alle probiert werden dürfen. Der Klassiker schlechthin ist natürlich die Citrus-Bonbon-Mischung. Darin ist die beliebteste Sorte Zitrone sowie Orange und Apfelsine, außerdem Limette und Pink Grapefruit, welches schön herb ist. Insgesamt eine schöne süß-saure Mischung, die eigentlich jedem schmeckt.

K: Was ist der Unterschied zwischen Orange und Apfelsine?

SP: Orange ist säuerlicher, Apfelsine ist süßer. Die Zitronenbonbons gibt es übrigens auch sortenrein, als zuckerfreie Variante und als Salz-Zitronen-Variante, in denen richtige Salz-Kristalle eingearbeitet sind – das gibt einen echt tollen Geschmacks-Kick.

K: Süß-sauer ist schon mal super, gibt es da noch andere Mischungen?

SP: Ja klar, ein weiterer Klassiker und einer der Bestseller ist der Rote-Früchte-Mix, darin sind 6 verschiedene Geschmacksrichtungen: Himbeere, Sauerkirsche, Brombeere, Schwarze Johannisbeere, Erdbeere und Rhabarber. Die kleinen Motive der Früchte sind hierbei besonders niedlich.

K: Dann probier ich mal ein Himbeer-Bonbon.

SP: Sehr gerne! Die gibt es übrigens auch als sortenreine Packung.

K: Welche Mischung eignet sich noch gut zum Verschenken?

Als Geschenk für Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen etc. ist die Herzchen-Bonbon-Mischung perfekt. Es ist eine Mischung aus 4 fruchtigen Sorten und zwar Granatapfel, Orange-Rose, Limette-Maracuja und Erdbeer-Vanille. Für Verliebte gibt es auch die Bonbons mit dem I-LOVE-YOU-Motiv, die nach Rhabarber-Holunderblüte schmecken.

K: Habt ihr auch exotische Geschmacksrichtungen?

SP: Ja klar – es gib eine tropische Mischung, darin sind die Geschmacksrichtungen Mango, Maracuja, Ananas, Kokos, Limette und Granatapfel.

Die Granatapfel-Bonbons gibt es übrigens auch sortenrein, da sie so beliebt sind. Besonders in der Herbst- und Winterzeit wollen über die Hälfte aller Kunden die Granatapfelbonbons probieren.

K: Welche fruchtigen Sorten gibt es denn noch sortenrein?

SP: Das hängt ein bisschen von der Jahreszeit ab, aber außer Granatapfel gibt es eigentlich auch immer die süßen Wassermelone-Bonbons als sortenreine Packungen und zumindest im Frühling und Sommer auch die Erdbeer-Bonbons. Außerdem gibt es immer mal wieder neue Sorten, wie derzeit die Kirschblüten-Bonbons.

K: Habt ihr auch so richtig süße Bonbons?

SP: Ja und zwar in doppelter Hinsicht: Es gibt Erdbeer-Melonen-Bonbons, die wirklich sehr süß schmecken UND die ein zuckersüßes Motiv haben: ein schlafendes Einhorn mit Regenbogenfarben. Davon sind nicht nur kleine Mädchen begeistert. Außerdem bin ich bin immer wieder überrascht, wie viele Männer diese Sorte kaufen. 🙂

K: Mein Mann mag eigentlich nicht so sehr Süßes, habt ihr auch was Scharfes?

SP: Oh ja! Eine wirklich außergewöhnliche Bonbon-Mischung ist der Sansibar-Mix mit lauter gewürzten Bonbons, die teilweise sehr scharf sind, vor allem die Mango-Chili-Bonbons. Zu diesem Mix gehören noch Erdbeer-Grüner Pfeffer-Bonbons, Pflaume-Pfeffer-Bonbons, Curry-Orange-Bonbons, Ingwer-Bonbons sowie als süße Gegenspieler Limetten- und Himbeer-Vanille-Bonbons. Diese Mischung eignet sich nicht für Kinder und auch nicht wirklich als Geschenk, da sie schon sehr polarisiert…

Ein weiterer eher scharfer Bonbonmix ist die Lakritz-Bonbon-Mischung. Darin sind 4 Geschmackssorten: pures Lakritz, Erdbeer-Lakritz, Lakritz-Minze und Salz-Lakritz. Lakritz ist ja nicht jedermanns Sache: entweder man liebt Lakritz oder überhaupt nicht. Daher heißt die Mischung auch LOVE OR NOT. Wir haben aber viele Stammkunden, die immer gleich mehrere Packungen davon kaufen.

K: Eigentlich bin ich ja eher ein Schokoholic…

SP: Dann probier doch mal unsere Schoko-Sahne-Bonbons, die zergehen auf der Zunge ganz langsam, so dass du lange etwas von dem Schokoladengeschmack hast. Die gibt es übrigens auch im Mix mit Mokka-Bonbons und Salz-Karamell-Bonbons. Das ist auch eine tolle Bonbonmischung, die den Nachmittagskuchen ersetzt.

K: Jetzt kann ich mich gar nicht entscheiden, welche ich nehmen soll…

SP: Zum Glück gibt es auch eine bunte Mischung, in der fast alle Sorten drin sind – zumindest alle Geschmacksrichtungen, die eigentlich jeder mag. Was NICHT drin ist sind Sorten wie die mit Lakritz oder die scharfen/gewürzten Sorten. Daher ist diese Bonbonmischung auch super als Geschenkidee geeignet. Sie heißt übrigens SIGNATURE MIX.

K: Habt ihr zu Weihnachten eigentlich auch spezielle Sorten?

SP: Ja unbedingt, spätestens ab Anfang November gibt es eine besondere Adventsmischung mit Aromen wie Früchtepunsch, Bratapfel, Pflaume-Zimt, Lebkuchen, Honig, etc. und die Bonbons haben total süße Motive wie Weihnachtsmänner, Tannenbäume und Schneemänner.

K: Das klingt super. Ich nehme 3 mal den Signature-Mix für meine Kollegen, 1 mal die Citrusbonbon-Mischung für meine Schwester und 1 mal die Granatapfel-Bonbons für mich.

SP: Gerne! Viel Freude beim Genießen und Verschenken!

Sweet Poppet Inhaberin Uta Schneider