Allgemeines

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die der Kunde (nachstehend als „Du“ bezeichnet) bei Sweet Poppet Julia Heisler, Kurwickstr. 13, 26122 Oldenburg, nachstehend als „Sweetpoppet“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet im Online-Shop auf der Webseite www.sweetpoppet.de oder in Onlineshops von Dritten, die in Kooperation mit uns stehen, aufgibt. Kunden im Sinne dieser AGB sind nur natürliche Personen, die den Kaufvertrag mit uns zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (Verbraucher).

Du erklärst Dich mit der Geltung dieser Geschäftsbedingungen einverstanden, wenn Du dies beim Bestellvorgang entsprechend bestätigst. Wir bitten Dich deshalb, diese Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen, bevor Du eine Bestellung aufgibst. Auch nach Vertragsschluss kannst Du diese Geschäftsbedingungen jederzeit unter https://www.sweetpoppet.de/agb abrufen. Zusätzlich senden wir Dir diese Geschäftsbedingungen mit der Bestellbestätigung per E-Mail zu.

 

Betreiber von SweetPoppet

Die Webseite www.Sweetpoppet.de nebst Webshop (www.sweetpoppet.de/shop) wird betrieben von:

Julia Heisler

Kurwickstr. 13

26122 Oldenburg

Geschäftsführung: Julia Heisler

 

Bedingungen des Vertragsschlusses

 

Produkte

Das Angebot von SweetPoppet umfasst einerseits den Kauf von Lebensmittel (Handgemachte Bonbons und Lutscher, Vegane Gummibärchen, Traditionelle Bonbons).

Mindestvoraussetzungen für einen Vertragsschluss

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Falls Du unter 18 Jahren alt bist, darfst Du unseren Webshop nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Du darfst Bestellungen über unsere Website oder einer Website von Dritten mit denen wir in Kooperation stehen ausschließlich als Verbraucher aufgeben, nicht als gewerblicher Wiederverkäufer.

Für gewerbliche Wiederverkäufer stellen wir ein separates Portal und separate AGB.

 

 

Zustandekommen eines Vertrages mit SweetPoppet

 

Abschluss eines Kaufvertrages über Sachen

Wir weisen Dich darauf hin, dass alle Informationen auf der Website kein Angebot zum Vertragsschluss an Dich darstellen. Vielmehr stellen sie eine Aufforderung an Dich dar, deinerseits ein Angebot zum Vertragsschluss an uns abzugeben.

Um ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages abzugeben, musst Du das Bestellverfahren unseres Online-Shops durchlaufen. Du erklärst Dich damit einverstanden, dass Du, nachdem Du die ausgewählten Produkte in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hast, ein verbindliches Angebot durch Klicken auf den Button „Kaufen“ abgibst. Der Bestellvorgang ist damit abgeschlossen.

Im Einzelfall kann es geschehen, dass bestimmte Produkte, die auf unserer Website eingestellt sind, nicht vorrätig sind. Auf der Detailansicht des jeweiligen Produkts findest Du den entsprechenden Hinweis über die Verfügbarkeit des Produkts. Sollte das von Dir zur Bestellung ausgewählte Produkt nicht verfügbar sein, kannst du es nicht in den Warenkorb einlegen und diesbezüglich kein Angebot zum Kaufvertrag an uns abgeben. Bitte beachte, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen.

Wenn Du auf diese Weise deine Bestellung aufgegeben hast, erhältst Du von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt unsere Annahme deines Angebots zum Vertragsschluss dar. Du hast dabei sicherzustellen, dass die von Dir zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist, sodass Du unter dieser Adresse unsere Bestellbestätigung empfangen kannst. Insbesondere hast Du bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von uns versandten Mails zugestellt werden können.

 

 

Preise und Versandkosten

Die angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

Die Versandkosten sind jeweils in der Detailansicht des betreffenden Produkts ausgewiesen.

Wir liefern nur innerhalb Deutschland.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands Versandkosten pro Bestellung von 4,90€.

Für digitale Inhalte (E-Books, Software, etc.) fallen keine Versandkosten an.

Die Versandkostenpauschalen enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat bzw. zur Lieferzeit nicht erreichbar ist, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

Zahlungsmethoden

Als Zahlungsmethoden stehen dir eine Bezahlung per Paypal und Überweisung per Vorkasse.

Wenn du die Bezahlung per Paypal auswählst, gibst Du durch das Klicken auf den Button „Kaufen“ gleichzeitig auch einen Zahlungsauftrag an Deinen Zahlungsdienstleister (Paypal) ab. Der Rechnungsbetrag wird von Deinem Paypal Kundenkonto abgebucht, nachdem Du unsere Bestellbestätigung erhalten hast.

 

Wenn Du Dich für eine Überweisung entscheidest, gilt Folgendes: Du bist verpflichtet, den gesamten Kaufpreis bezüglich deiner gesamten Bestellung innerhalb von 10 Tagen seit Vertragsschluss auf unser zu überweisen:

Julia Heisler

IBAN:
DE96 2805 0100 0091 9952 58
BIC:
SLZODE22XXX

 

Solltest du eine Überweisung aus der Schweiz oder Liechtenstein tätigen, wähle bitte die SEPA-Überweisung. Wir übernehmen keine Gebühren die durch die Wahl einer anderen Überweisungsart entstehen (z.B.: SHA- oder BEN-Überweisungen).

Lieferung bestellter Sachen

 

Wenn Du mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung, auf unserem Online-Shop oder auf Online-Shops von Dritten, die mit uns in Kooperation stehen, kaufst, erhältst Du sämtliche dieser Waren im Rahmen einer einheitlichen Lieferung. Wenn Du mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung kaufst, liefern wir diese erst, wenn du den Kaufpreis für sämtliche bestellte Waren an uns bezahlt hast.

 

Bereitstellung des Downloadlinks

Du hast die Wahl, ob wir Dir den Downloadlink erst nach Ablauf Deiner Widerrufsfrist von 14 Tagen seit dem Tag des Vertragsschlusses oder sofort zuzusenden.

Wenn Du digitale Inhalte zum Download in den virtuellen Warenkorb legen willst, musst Du eine dieser beiden Alternativen per Mausklick ankreuzen. Dadurch übst du dein diesbezügliches Wahlrecht aus.

Wir weisen Dich darauf hin, dass Dein gesetzliches Widerrufsrecht erlischt, wenn Du ausdrücklich der sofortigen Zusendung des Downloadlinks vor Ablauf der Widerrufsfrist zustimmst und Deine Kenntnis vom Erlöschen Deines Widerrufsrechts bestätigst. Darauf weisen wir dich nochmals auf der Detailansicht des jeweiligen Produkts und im Warenkorb hin. Indem Du auf „sofortige Zusendung vor Ablauf der Widerrufsfrist“ klickst, erklärst Du Deine ausdrückliche Zustimmung und Deine Kenntnis, dass Dein Widerrufsrecht dadurch erlischt.

Den Downloadlink für die von Dir bestellten digitalen Inhalte senden wir Dir unter Deiner angegebenen E-Mail-Adresse in jedem Fall erst dann zu, sobald Du den vollständigen Kaufpreis bezahlt hast. Du trägst die Verantwortung dafür, dass die von Dir angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist.

Wenn Du im Rahmen einer einheitlichen Bestellung Sachen und digitale Inhalte kaufst, senden wir Dir den Downloadlink zu, sobald Du den Kaufpreis für den jeweiligen digitalen Inhalt bezahlt hast.

 

 

Dein gesetzliches Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns (Julia Heisler, Kurwickrstr. 13, 26122 Oldenburg, 0157-51382106, telegramm@sweetpoppet.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, telefonisch oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du  die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir deine alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Mängelrechte

Julia Heisler gewährleistet, dass die Produkte und/oder Dienstleistungen dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an die Qualität und/oder Brauchbarkeit sowie den am Datum des Zustandekommens des Vertrages bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen.

Julia Heisler haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere gemäß §§ 434 ff. BGB. Dem Verbraucher stehen die gesetzlichen Rechte zur Nacherfüllung, zum Rücktritt, zum Schadensersatz oder zum Aufwendungsersatz zu. Das Recht zur Minderung des Kaufpreises wird ausgeschlossen.

Kommt Julia Heisler seinen Verpflichtungen nicht nach, lässt eine von Julia Heisler, dem Hersteller oder Importeur gegebene Garantie die Rechte und Forderungen, die der Verbraucher aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder aufgrund des Fernabsatzvertrages Julia Heisler gegenüber geltend machen kann, unberührt.

 

Vorbehalt der Selbstbelieferung, Rücktrittsrecht

Die von uns designten Schreibwaren werden von unseren Vertragspartnern gedruckt und an unser Lager geliefert. Die Auswahl dieser Lieferanten haben wir sorgfältig vorgenommen.

Sollte ein von Dir bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

In diesem Fall werden wir dich unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit des Produkts unterrichten. Wenn Du den Kaufpreis bereits gezahlt hast, erstatten wir dir diesen Kaufpreis in der von dir benutzten Zahlungsmethode.

Dein Umtauschrecht aus Kulanzgründen zusätzlich zu Deinem gesetzlichen Widerrufsrecht und Deinen gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen und -rechten.

Ausschluss des gesetzlichen Widerrufsrecht.

Wenn Du die Rücksendung erst nach Ablauf dieser Umtauschfrist tätigst, werden wir die Rücknahme ablehnen und dir keinen virtuellen Gutschein für unseren Onlineshop zusenden.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nichtvorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oderndie eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse
des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferungentfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer
Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, Verträge zur Lieferung
alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach

Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt

wurde, Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von
Abonnement-Verträgen

 

Urheberrecht

Wir behalten uns sämtliche Urheber- und sonstigen Rechte an unserer Webseite sowie den veröffentlichten Inhalten, Informationen, Bildern, Videos, Datenbanken und downloadbaren Dateien, die im Online-Shop zum Kauf angeboten werden, (nachfolgend „geschütztes Eigentum“ genannt) vor. Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung des geschützten Eigentums ohne vorherige schriftliche Zustimmung von mir ist daher ausdrücklich untersagt.

 

Rechtswahl
Für alle unsere Leistungen gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Wareneinkauf (CISG).

 

Belehrung zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission wird demnächst eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitstellen. Derzeit ist diese OS-Plattform nicht erreichbar. Wir werden an dieser Stelle den Link veröffentlichen, sobald die OS-Plattform erreichbar ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn du den Vertrag widerrufen willst , dann füll bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

– An Julia Heisler, Kurwickstr. 13 in 26122 Oldenburg, telegramm@sweetpoppet.de, Fax: 01575/1382106

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.